Känguru2018 15ic

Känguru der Mathematik ist ein Wettbewerb mit dem Ziel Freude am mathematischen und logischen Denken und Arbeiten zu wecken und zu unterstützen.
Dieser internationale Wettbewerb wird mittlerweile in 60 Ländern durchgeführt. Etwa 11000 Schulen mit ca. 900 000 Schüler und Schülerinnen haben sich in diesem Jahr angemeldet. In Deutschland wird dieser Wettbewerb von der Humboldt-Universität Berlin organisiert. Seit vielen Jahren nimmt auch die Grundschule Burg an diesem Wettbewerb teil.

In diesem Jahr nahmen 28 Schüler der 3. und 4. Klassen am Wettbewerb Känguru der Mathematik teil. In diesem Wettbewerb mussten unsere „Matheprofis“ knifflige Rechenaufgaben lösen und oft auch ein wenig „um die Ecke denken“. Die Teilnehmer hatten 75 Minuten Zeit um die 24 Aufgaben zu lösen. Neben dem Ziel möglichst viele Aufgaben richtig zu lösen, gibt es eine Känguru-Wertung, in der es darum geht, möglichst viele Aufgaben hintereinander fehlerfrei zu lösen. Bei diesem Wettstreit, bei dem es nur Gewinner gibt, erhalten die Teilnehmer in einigen Wochen eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen, dazu eine Broschüre mit den Aufgaben und Lösungen sowie ein kniffeliges Knobelspiel als Erinnerungspreis. Alle hatten sichtlich Freude an diesem Tag. Nun warten wir alle gespannt auf die Auswertung.



Die Fotos des Wettbewerbs finden Sie in unserer Bildergalerie.